Jormason

renewal – meaning – movement

It’s those who start with why!

May10

Es hat mich erstaunlich viel Zeit gekostet um mich mich mal wieder für 20 Minuten TEDisieren zu lassen. Immer wenn ich auf der Startseite von TED auf der Suche nach Inspirations bin, lasse ich mich von den gut formulierten zwei Sätzen leiten die einem beim Mouseover der wirklich schön gemachten Zusammenfassung entgegenspringt. Here’s my pick for today:

Simon Sinek schafft es in seinem deutlichem New Yorker Englisch (obwohl geboren in UK, in Johannesburg aufgewachsen und nach Hong Kong umgezogen – Werber eben) eine grundsätzliche Zustimmung in mir auzulösen. Bezogen auf den rein kommerziellen Akt des Kaufens, ist es nicht das product- vomiting, das so viele schlechte Vertriebler und Werber von sich geben, dass uns aus Mitleid kaufen läßt oder etwa der entnervte Glaube daran das der Verkäufer endlich Ruhe geben wird wenn wir kaufen. Es geht doch vielmehr um den entscheidenen Punkt des “Warum” der in uns einen Sog auslöst und ein “Haben wollen” erzeugt. Und ich meine davon reden zu können, dass sich der Konsument von heute immer aufmerksamer mit diesem “Warum” auseinander setzt.

Viel spannender aber ist die Frage danach, wo in der Unternehmens- Führung dieser Sog entstehen kann? Wie schaffen es solche Führer die Menschen um zu inspirieren und zu begeistern? Die Antwort darauf ist der golden Kreis der Erfolges, wie es Sinek nennt. Eine sehr schöne Rede mit sehr schönen Beispielen, das Buch ist bestellt und auf TED gehe ich jetzt wieder öfter!

And it’s those who start with why that have the ability to inspire those around them or find others to inspire them!
(Simon Sinek)

posted under meaning
2 Comments to

“It’s those who start with why!”

  1. On May 10th, 2010 at 11:09 Mirko Gosch Says:

    Hey Jörn,
    ein weiteres, sehr geniales Lehrvideo von TED. Die Idee, das Konzept das Sinek in seinem Vortrag thematisiert, ist zwar nicht neu für mich, aber es ist so wertvoll, immer wieder daran erinnert zu werden. Es ist doch so leicht, im täglichen Leben auf dem Mainstream mitzusurfen, der uns eben immer auf den Ebenen “How” and “What” anspricht, obwohl doch die wirklich inspirierenden Menschen und Organisationen unser “Why” und damit unser Innerstes berühren.

    Hab´eine gute Woche

    Gruß

    Mirko

  2. On May 10th, 2010 at 12:28 Jörn Hendrik Says:

    Dank dir mein Bester und gleichfalls! Ja ich liebe diese motivierenden TED’ster. Zwar hat auch er eine klare Marketing Sprache, aber es geht einfach in die richtige Richtung. Die Amis haben’s einfach drauf mit motivierenden Keynotes! ;)

Email will not be published

Website example

Your Comment: